Aktuelles

Wenn´s läuft…dann läuft er!

Dieter und Michaela

Wir sind immer wieder beeindruckt wie Menschen, die mit dem Thema Brustkrebs als Angehöriger oder FreundIn konfrontiert werden, das Bedürfnis und unglaublich kreative Ideen entwickeln, uns zu unterstützen. Bei Dieter Trauschweizer kam der Ansporn für seine Lauf-Aktion über die Geschichte seiner lieben Freundin Michaela Wöhler und die Erkrankung derselben an Brustkrebs.

Der Umgang mit ihrem Schicksal und die Stärke, mit der diese Frau, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, mit der Situation in ihrem Leben umging, beeindruckten und berührten ihn sehr. So sehr, dass er sich eine Aktion zur Unterstützung von brustkrebs-muenchen e.V. und Brustkrebs Deutschland e.V. einfallen ließ.

Gemeinsam

Er plant nun zwei Läufe in diesem Jahr, auf denen er Spenden sammeln möchte, Michaela wird ihn übrigens bei beiden Läufen begleiten!

Zum einen wird sie am Bavaria Königsmarsch zum anderen am Megamarsch München-Mittenwald teilnehmen.

Der Bavaria Königsmarsch startet am 11. Juni um 22 Uhr, geht durch die Nacht, über 50 km einmal rund um den Starnberger See (innerhalb von 12 Stunden).

Der Megamarsch von München nach Mittenwald geht am 14. August um 12.30 Uhr los. Angesetzt sind 24 Stunden für die knapp 100 km.

Übergeben wird die gesammelte Spendensumme voraussichtlich am 1. Oktober, zum Weltbrustkrebstag an uns, brustkrebs-muenchen e.V. und Brustkrebs Deutschland e.V.

Unterstützen Sie Dieter und Michaela in deren Vorhaben.

Spendenkonto: Streetbunnycrew e.V. IBAN: DE38 7601 0085 0095 6258 56 BIC: PBNKDEFFXXX Postbank Nürnberg Verwendungszweck: BRUSTKREBS! (WICHTIG! Bitte nicht vergessen, damit es zugeordnet werden kann).

Für Spendenquittungen bitte nach dem Verwendungszweck „BRUSTKREBS“ die vollständige Adresse mit angeben, oder eine E-Mail an kassenwart@streetbunnycrew.net senden.

Dieter Trauschweizer

Diese berührende Geschichte bestärkt uns wieder einmal mehr in unserer Arbeit und vor allem darin, dass jeder etwas tun kann und keiner mit dieser Krankheit und seinem Schicksal allein ist.

Wir sagen schon jetzt DANKE und freuen uns auf viele Unterstützer von Dieter Trauschweizers Läufen und drücken ihm natürlich die Daumen!

s




Videos zum Brustkrebsinfotag

Im Rahmen des Brustkrebsinfotages der LMU Kliniken München, Großhadern und Innenstadt, und des Brustzentrums sind in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V. informative Videos entstanden. Es wird nicht nur über die wichtigsten Ergebnisse des weltgrößten Brustkrebskongresses in San Antonio 2020 berichtet, sondern auch über die Brustkrebstherapie in Zeiten von Covid-19, die Komplementärmedizin als Unterstützung und vieles mehr:

Virtueller Brustkrebsinfotag 2021; Prof. Mahner

Neue Medikamente, neue Strategien – Neue Hoffnung; PD Dr. Würstlein

Das Wichtigste von San Antonio 2020 und der AGO 2021; Dr. Bauerfeind

Brustkrebstherapie 2021 in Zeiten von Covid-19; Prof. Harbeck

Komplementärmedizin Ergänzende Unterstützung f. Frauen mit & nach Brustkrebs; Dr. Voiß

Früher Brustkrebs: Antihormonelle Therapie junger Frauen; Dr. Kahlert

Früher Brustkrebs: Antihormonelle Therpie nach den Wechseljahren (postmenopausal); Dr. Kahlert


Flyer brustkrebs-muenchen – jetzt auch zum download

Die Neuauflage des Flyers mit allen Angeboten von brustkrebs-muenchen e.V. können Sie nun auch downloaden.


Monatstreffen von brustkrebs-muenchen e.V. 

Achtung:  Die nächsten Treffen fallen aufgrund der Ausgangsbeschränkungen aus. Ab April 2021 sind virtuelle Treffen geplant!

Ab 6. April 2021 bietet brustkrebs-muenchen e.V. Ihnen ein monatliches, virtuelles Treffen als Ersatz für das Monatstreffen an, da gemeinsame Treffen in Person leider nicht möglich sind. Wer daran teilnehmen möchte, schickt bitte eine Mail an: renate.haidinger@brustkrebs-muenchen.de.
Ein bis zwei Tage vor dem virtuellen Treffen erhalten Sie dann einen Link für die Teilnahme. Wir freuen uns auf Sie!


Wir sind auch weiterhin für Sie da!

Auch unser Verein bleibt von der Corona-Krise nicht unberührt. Die veränderten Umstände zwingen auch uns, uns neu zu organisieren. Wir sind jedoch sehr bemüht, unsere Angebote für PatientInnen und deren Angehörige im Rahmen unserer Möglichkeiten aufrecht zu erhalten. So setzen wir alles daran, Sie auch in dieser schwierigen Situation auf dem Laufenden zu halten und freuen uns sehr, dass unser Partnerverein Brustkrebs Deutschland e.V. weiterhin die kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde montags von 17.30-19.00 Uhr für Sie anbieten kann. Eine Liste der teilnehmenden Ärzte finden Sie hier .

In dringenden Fällen wenden Sie sich aktuell am besten schriftlich an info@brustkrebs-muenchen.de

Auch wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, im Hinblick auf Ihre eigene Gesundheit und aus Rücksicht auf sämtliche Risikogruppen, auf soziale Kontakte soweit als möglich zu verzichten. Unseren KrebspatientInnen empfehlen wir außerdem folgende Informationen: Informationen der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO)

Hier noch ein Interview mit Prof. Andreas Schneeweiss, Heidelberg, von Eva Schumacher-Wulf zum Thema „Krebspatienten und Coronavirus“:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.


„Brustkrebs geht uns alle an“

denn die Diagnose Brustkrebs trifft außer den Erkrankten auch deren Partner, Kinder, Eltern und Freunde – kurz: das gesamte Umfeld.

Seit 2001 engagiert sich brustkrebs-muenchen e.V. im Großraum München für einen selbstbewussten und offenen Umgang mit der Thematik Brustkrebs und bietet Betroffenen und Angehörigen Unterstützung, Beratung und Informationen – selbstverständlich kostenfrei.

ACHTUNG: Um den Verein telefonisch zu erreichen bitte diese kostenfreie Nummer wählen: 0800 0 117 112

Der Verein finanziert sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, sowie durch unabhängige Sponsoren.

Gegründet wurde der Verein 2001 von Renate Haidinger gemeinsam mit ihren Ärzten, Freunden und Familie. Das gesetzte Ziel: Informationen für jeden verfügbar machen und Hilfesuchende unterstützen.


Weitere Informationen: